Ich bin Schachmotivsammler

Historisch:

Wahrscheinlich stammen sie ja von Jägern und Sammlern ab und wenn sie heute nach sammlungswürdigen Stücken jagen, dann beackern sie eigentlich einen Komplex, den sie seit Jahrtausenden auf der DNA spazieren tragen. 

Warum :

Im Zeitalter der digitalen Medien braucht der Mensch auch etwas zum Anfassen, einmal einen richtigen Apfel essen, statt synthetischen Nahrung.


Und jetzt:

Die GSM - Gemeinschaft der Schachmotivsammler vertrete ich als 1.Vorsitzender seit dem 26.Mai 2017. 

Siehe  http://gsm-schach.eu/Home

Meine letzte Turnierpartie im Turnierschach spielte ich am 7. April 2019 und habe nach fast 55 Jahren also die aktive Laufbahn beendet.


Aber gern noch eine Blitzpartie mit 3 bzw. 5 Minuten Bedenkzeit!